Kuba

FAQ Kuba

Kubanische Flagge Skulptur
Kubanische Flagge

Ist es zu spät um nach Kuba zu reisen?

Definitiv nicht. Einige Gründe habe ich hier zusammengestellt.

Wie ist das bei der Einreise? Muss ich vorab zur Botschaft?

Für die Einreise nach Kuba ist neben einem noch 6 Monate gültigem Reisepass eine Touristenkarte nötig. Bei Pauschalreisen ist diese oft inbegriffen. Hast Du nur einen Flug gebucht, frag am besten bei der Airline nach, ob Du am Abflugtag die

Touristenkarte am Flughafen kaufen kannst. Bei Flügen von Cancun mit Aeremexico und von Santo Domingo mit Cubana konnte ich die Touristenkarte direkt am Flughafen kaufen.

Brauche ich bei der Einreise ein Flugticket aus Kuba heraus?

Die Einreise ist nur möglich, wenn ein Flugticket zum Verlassen des Landes vorliegt. Die Fluggesellschaften sind gesetztlich verpflichtet dies zu prüfen und sich das Ticket zeigen zu lassen, auch wenn es nur ein Screenshoto auf dem Handy ist. Zumindest genügte das bei mir.

Falls Du länger bleiben willst, kannst Du das Ticket später canceln oder den Rückflug verschieben.

Muss ich spanisch sprechen?

Spanisch ist natürlich hilfreich. Aber man kommt auch ohne Kenntnisse gut durch das Land. Meine Empfehlung: Eine Wörterbuch-App aufs Handy laden, mit der man schnell ein paar Dinge übersetzen kann. Ich habe dict.cc genutzt. Diese App funktioniert offline.

Habe ich Zugang zum Internet?

Die gute Nachricht zuerst: Es gibt W-Lan.

Die schlechte Nachricht: Nur an einigen öffentlichen Plätzen, Hotels und wenigen Casas gegen Bezahlung.

Die Stunde kostet für den Zugang über ETECSA 1,5 CUC (=1,5 €), in Hotels und Casas variieren die Preise.

Ist das Internet sehr langsam?

In den letzten Jahren ist die Geschwindigkeit besser geworden. Je nachdem wie viele Menschen sich gerade eingeloggt haben, ist es mal besser und mal schlechter. Es ist aber möglich Fotos hochzuladen, Youtube-Videos anzusehen, Flüge zu buchen, neue Beiträge auf den Blog zu stellen und über das Internet zu telefonieren.

Funktioneren Skype, Whatsapp und Facebook?

Skype kann man in Kuba nicht nutzen. Mit Whatsapp kann man Nachrichten, Videos und Fotos versenden, ebenso mit Facebook. Allerdings kann man keine Video- und keine regulären Telefonate führen. Telefonate von App zu App und Videotelefonate sind ausschließlich mit Imo möglich. Einfach vorab herunterladen und wie gewohnt „skypen“. Die Person, die angerufen werden soll, benötigt diese App ebenfalls!
Update: Seit Juni 2017 sind mit whatsapp auch Anrufe möglich.

Sollte ich vor Reisebeginn ein Auto mieten?

Ja, unbedingt. Durch die steigende Zahl der Touristen sind Autos kurzfristig kaum zu erhalten. Wenn Du sicher bist, dass Du durch das Land fahren willst, dann sofort buchen.

Worauf sollte ich beim Zigarrenkauf achten?

Cohiba, Romeo und Juliet – überall werden in Kuba Zigarren angeboten, die alle von guter Qualität sind. Will man aber wirklich das Original, dann sollte man genau prüfen, ob alle Charakteristika vorhanden sind. Am besten vorab recherchieren!

Kann ich Bustickets vorab buchen?

Wenn Du sicher bist und alles vorab planen möchtest, dann kannst du unter www.viazul.com Deine Tickets buchen. Achtung: Das ist nur bis zu 2 Wochen vorab möglich.

Falls sich etwas ändert, kannst Du die Online-Tickets leider nicht am Schalter stornieren. Bei vor Ort gekauften Tickets ist das gegen eine Gebühr von 25% des Ticketpreises möglich.

Wieso sollte ich in der Casa anrufen und NICHT emailen oder online reservieren?

Das Internet in Kuba steckt noch in den Kinderschuhen und die meisten Haushalte haben keinen hauseigenen Anschluss. Sicherer und schneller ist eine Casa am Telefon organisiert.

Sollte ich alle Übernachtungen vorab buchen?

Die meisten Casas vor Ort haben ein Netzwerk quer durch das gesamte Land. Ein Anruf und die Reservierung steht. Das ist eine sehr praktische Lösung, denn in Kuba kann man nicht mal eben online recherchieren und buchen. Achtung: Für die Vermittlung erhalten die Anrufer eine Kommission, so dass eine Nacht nicht 20 sondern dann 25 CUC kostet.

Was sollte ich unbedingt mitnehmen?

Was aus meiner Sicht für Kuba essentiell ist, habe ich hier aufgelistet.

About the author

Anica

Hallo und willkommen auf just-not-enough-time. Ich bin Anica und teile hier meine Reiseerfahrungen und –empfehlungen.
Seit über 15 Jahren backpacke ich durch die Welt und es ist kein Ende in Sicht.
Wenn ich nicht reisen kann, dann probiere ich neue Dinge aus und schreibe darüber.

2 Comments

Click here to post a comment

*

%d Bloggern gefällt das: