Israel Jordanien

Einreise nach Jordanien: Von Eilat nach Aqaba

Von Eilat nach Aqaba

Wie kommt man kostengünstig von Eilat an den Grenzübergang Yitzhak Rabin nach Jordanien?

Von Eilat nach Aqaba: Im Netz ist es sehr schwer Informationen zu finden, wie man kostengünstig die Grenze von Eilat, in Israel, nach Aqaba, in Jordanien überqueren kann.

Grenzübergang von Eilat nach Aqaba

Mit dem Bus
Es gibt keinen Bus, der direkt zur Grenze fährt aber es gibt eine Bushaltestelle in Grenznähe. Man kann also von Eilat aus bis zu einer Station nahe der Grenze, der Yitzhak Rabin Terminal Border Bushaltestelle, fahren. Von dort läuft man noch ungefähr 15 bis 20 Minuten.
Am besten gehst du zum Central Bus Stop und fragst, welche Linie bzw. welcher Bus als nächstes in diese Richtung fährt.

Wenn du aus Tel Aviv oder einer anderen Stadt anreist, dann bitte den Busfahrer, dass er dich an der Bushaltestelle in Grenznähe aussteigen lässt. Sorge dafür, dass du dein Gepäck griffbereit hast. Aber Achtung: Die Grenze öffnet von Sonntag bis Donnerstag um 6.30 Uhr und schließt um 20 Uhr! Freitag und Samstag ist sie von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

Mit dem Taxi:
Wer es umkompliziert mag, nimmt ein Taxi und lässt sich bis zur Grenze fahren.
Die Fahrt kostet ja nach Ausgangsort in der Stadt 7 € bis 10 €. Die Taxifahrer nutzen in der Regel das Taxameter. Das ist der einfachste und bequemste Weg.

Mit dem Shuttle – direkt vom Flughafen nach Aqaba
Mit dem Eilat-Shuttle kannst du vom Flughafen Eilat OVDA bis zur Grenze nach Aqaba fahren. Zur Grenze kostet der Transfer 8 US Dollar. Die Shuttle-Zeiten sind an die ankommenden Flüge geknüpft.

Wie lange dauert der Grenzwechsel?

Der Landeswechsel hängt davon ab, ob gerade viele Menschen nach Jordanien reisen.
Ich habe um 10 Uhr morgens für die Ausreise aus Israel und die Immigration in Jordanien ungefähr 45 Minuten benötigt.
Auf der israelischen Seite der Grenze war lediglich eine Familie zur selben Zeit vor Ort, die vor mir die Passkontrolle durchlief und vor mir die Ausreisegebühr zahlte.
Nach dem Verlassen des Landes (es geht durch einen Duty Free Shop), folgen ungefähr 100 Meter Niemandsland und anschließend betritt man jordanischen Boden.
Da ich mein Visum für Jordanien vor der Reise beantragt hatte sowie den Jordan Pass besaß, war auf der jordanischen Seite lediglich eine Passkontrolle nötig, die mit kurzer Wartezeit 10 Minuten dauerte.

Wann hat der Grenzübergang Yitzhak Rabin in Eilat geöffnet?
Die Grenze ist Sonntag bis Donnerstag von 6.30 Uhr bis 20 Uhr und Freitag und Samstag von 8 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.
Zur Erinnerung: In Israel und auch Jordanien sind Freitag und Samstag die Wochenendtage.

Was kostet die Ausreise aus Israel?
Am Grenzübergang Yitzhak Rabin muss man bei der Ausreise 105 israelische Schekel zahlen, ungefähr 25€.

Weiterreise von Aqaba nach Petra, Wadi Rum oder Amman

Am Ende der Grenzübergänge warten Taxis, die den Weitertransport übernehmen. Es gibt eine offizielle Preistafel mit festgelegten Preisen aber ein bisschen freundliches Handeln lohnt sich trotzdem. Falls du alleine reist, lohnt es sich mit anderen Reisenden an der Grenze zu sprechen. Dann könnt ihr die Kosten für ein Taxi teilen.

Taxipreise von der Grenze in Jordanien:
zum Flughafen in Aqaba 6,6 JD ungefähr 8 €
ins Stadtzentrum nach Aqaba: 9,9 JD, ungefähr 12 €
zum South Beach in Aqaba: 19,25 JD, ungefähr 23, 45 €
nach Wadi Rum: 34,10 JD, ungefähr 41,50 €
nach Petra (Wadi Musa): 48, 40 JD, ungefähr 59 €
nach Amman: 96, 80 JD, ungefähr 118 €
zum Toten Meer: 86,90 JD ungefähr 106 €

Taxipreise Jordanien

Einen aktuellen Währungsrechner findest du hier.

Da sich die Bestimmungen zur Einreise in Jordanien und zur Ausreise von Israel jederzeit ändern können, schaue vorab beim Auswärtigen Amt nach.

Und falls du einen Stopp in Eilat einplanst, in dem Blogpost „Eilat in Israel: Was gibt es zu sehen“ findest du mehr Infos zu Eilat.

About the author

Anica

Hallo und willkommen auf just-not-enough-time. Ich bin Anica und teile hier meine Reiseerfahrungen und –empfehlungen.
Seit über 15 Jahren backpacke ich durch die Welt und es ist kein Ende in Sicht.
Wenn ich nicht reisen kann, dann probiere ich neue Dinge aus und schreibe darüber.

8 Comments

Click here to post a comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • […] Von Eilat nach Jordanien fahren Eilat ist nicht nur Grenzort zu Ägypten sondern auch zu Jordanien. Mit dem Taxi ist man vom Stadtzentrum innerhalb von 10 Minuten am Grenzübergang zu Jordanien. Von dort bist du schnell in der Felsenstadt Petra oder in die Wüste Wadi Rum gereist. Mehr Infos zum Grenzübergang gibt es in „Einreise nach Jordanien: Von Eilat nach Aqaba„. […]

  • Hallo! Ich reise im Oktober nach Israel und Jordanien. danke für deine tollen Tipps! 🙂

    Ich habe eine Frage: Wir werden den Grenzübergang zwischen Eilat und Aqaba nutzen. Ich dachte, ich brauche das Visum nicht vorher zu beantragen, sondern kann es direkt an der Grenze erhalten (wir werden auch den Jordanpass nutzen)? Ich hatte die jordanische Botschaft schon einmal angeschrieben, leider bekomme ich keine Antwort. Und auf’s Geratewohl nach Berlin zu gurken (von mir 500 km) möchte ich auch nicht so gerne.

    Viele Grüße Christiane

    • Liebe Christiane,
      es freut mich, dass die Tipps hilfreich sind. Du hast wirklich eine ganz einmalig tolle Reise vor Dir.
      Ich hatte meinen Pass inkl. Jordanpass an die Botschaft in Berlin geschickt – lt. Webseite sollte man 30 Tage einplanen, ich hatte meinen Pass nach 10 Tagen zurück. Da Du bis Oktober Zeit hast, würde ich das an Deiner Stelle auch machen – nur um sicher zu gehen. Vermutlich geht es auch an der Grenze – aber das weiß ich einfach nicht zu 100%. Liebe Grüße Anica

      • Danke schon mal, das werden wir machen. Hat man dir dann wegen des Jordan Pass die Gebühren erlassen oder erstattet? Und ich muss nochmal doof nachfragen, wo hast du denn diese Infos her und auch den Visaantrag? Ich finde auf der Seite der jordanischen Botschaft gar nichts dazu, auf E-Mails wird leider nicht reagiert.

        • Ich musste das Visum nicht bezahlen, da ich den Jordan Pass hatte – den musste ich mitschicken. Ich habe jetzt noch mal in meinen Mails nachgesehen. Ich habe den Visumsantrag von der Botschaft per Email erhalten – von passport@jordanembassy.de Ich erinnere mich auch, wie verworren die Webseite der Botschaft ist – sie sieht noch ganz genauso aus wie vor ein paar Jahren. Vermutlich hast Du auch versucht anzurufen, oder? Ich kann Dir die Vorlage auch weiterleiten – ich weiß aber nicht, ob die noch aktuell ist. Ich drück Dir die Daumen, dass es schnell klappt.

    • Hallo Beni,
      der Jordan Pass deckt die Visums-Gebühren ab, ist aber selbst kein Visum. Ich habe damals entschieden, dass ich mir das Visum bereits vor der Abreise bzw. Einreise nach Jordanien organisiere und habe deswegen meinen Jordan Pass an die Botschaft geschickt, so dass ich von der Botschaft das Visum erhalte. LG Anica

%d Bloggern gefällt das: