Jordanien

Geheimtipp Jordanien: Das magische Wadi Rum

Geheimtipp Jordanien Wadi Rum
rote Wüste Wadi Rum

Ob das Wadi Rum wirklich ein Geheimtipp in Jordanien ist, ist schwer zu sagen. Die Außergewöhnlichkeit des Toten Meers und die einmalige Felsenstadt Petra sind auf jeden Fall starke Konkurrenz. Aber nicht weit von Petra und dem Totem Meer entfernt befindet sich ein weiteres Highlight: Die atemberaubende Fels- und Sandwüste Wadi Rum. Vor 30 Millionen Jahren entstand die Region und seit 2011 ist sie wohlverdient in die Liste der Unesco Welterbe aufgenommen wurden. Die höchsten Erhebungen sind bis zu 1830 Metern hoch.

Felswüste Wadi Rum Jordanien
Felswüste in Jordanien

Wo ist das Wadi Rum in Jordanien?

Siebzig Kilometer von Aqaba und 114 Kilometer von Petra entfernt befindet sich das 100 Kilometer lange und circa 60 Kilometer breite Wadi Rum, dass die Kulisse zu Filmen wie „Red Planet“,  „Der Marisaner – Rettet Mark Watney“ und natürlich auch „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ bildete. Ein weitere Klassiker, der in Jordanien und im Wadirum spielt ist „Laurenz von Arabien“.

Was kann man im Wadi Rum machen?

Viele Reisende entscheiden sich entweder für einen Tagesausflug oder für einen Tagesausflug mit Übernachtung. Je nach Anbieter oder Interesse geht es mit dem Jeep durch die unfassbar schönen Fels- und Sandlandschaften. Mal ist der sandige Untergrund gelblich, vorbei am nächsten großen Felsen ändert sich der Sand zu einer rötlichen Farbe. Immer wieder tauchen Felsformationen auf, die die scheinbar unendliche Weite durchbrechen. Das Wadi Rum ist einmalig, mystisch und zauberhaft. Alle paar Minuten Fahrt ändert sich die Landschaft und man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Die Jeeptour bringt dich zu unterschiedlichen Steinformationen und Aussichtspunkten und am Ende, wenn du eine Nacht im Wadi Rum verbringst, zu einem Zeltcamp, wo du den Sonnenuntergang genießen kannst. Kamelausritte kannst du dir ebenfalls buchen.

Meine Empfehlung: Unbedingt mindestens eine Nacht im Wadi Rum verbringen.

Wie ist das Übernachten im Wadi Rum in Jordanien?

Neben einem traditionellen Gericht zum Abendessen, dass in der Erde eingegraben zubereitet wurde, haben die Nomaden spontan mit traditionellen Instrumenten einige Lieder gespielt, während wir warmen Tee getrunken haben. Auch wenn es tagsüber heiß werden kann, sind die Nächte im Wadi Rum kühl. Aufwärmen konnten wir uns sogar in einer im Felsen eingebauten warmen Dusche. In den kleinen aber trotzdem geräumigen Zelten standen zwei Betten mit ausreichend Decken, so dass nachts niemand frieren musste. 
Nach dem Frühstück am nächsten Morgen ging die Reise weiter – mich führte meine letzte Etappe in Jordanien nach Aqaba. Ich wäre gern einen weiteren Tag und eine weitere Nacht in dieser magischen Star-Wars-Wüstenwelt aus Tausendundeiner Nacht geblieben.

Was brauchst du im Wadi Rum?

Du bist in der Wüste – deswegen nimm dir alles mit, was dir wichtig ist und du für eine Nacht benötigst:
– Kopfbedeckung und Sonnenbrille
– Taschenlampe 
– Sonnencreme 
– ausreichend Wasser und das, was du am Abend gern trinken möchtest
– ein gut aufgeladenes Handy bzw. eine Kamera mit ausreichend Akku

Mein Fazit: Egal ob das Wadi Rum in Jordanien ein Geheimtipp ist oder nicht. Du solltest es dir ansehen, denn wenn ich sagen sollte, ob die Felsenstadt Petra oder das Wadi Rum beeindruckender war, hat das Wadi Rum die Nase ein kleines Stückchen weiter vorn. Oder doch Petra? 😉

About the author

Anica

Hallo und willkommen auf just-not-enough-time. Ich bin Anica und teile hier meine Reiseerfahrungen und –empfehlungen.
Seit über 15 Jahren backpacke ich durch die Welt und es ist kein Ende in Sicht.
Wenn ich nicht reisen kann, dann probiere ich neue Dinge aus und schreibe darüber.

Add Comment

Click here to post a comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Follow Me!

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: