Hamburg Heimathafen Hamburg

Salsa tanzen in Hamburg

Salsa tanzen in Hamburg

Salsersos und Salseras! Es vergeht fast kein Tag in der Woche in Hamburg, wo nicht irgendwo Habana d’Primera und Co. aus den Boxen einer Bar oder eines Clubs in Hamburg klingen, dem kühlen Norden einen Hauch kubanischen Flairs einhauen und du dir mit lateinamerikanischen Rhythmen ein bisschen Urlaubsfeeling ins Leben zauberst. Los geht es mit –

Salsa am Dienstag:

Cascada in Hamburg
Jeden Dienstag öffnet das Cascada seine Pforten für die Salsa-Tänzer. Das Publikum ist casual gekleidet.
Das Besondere: Gegen 23 Uhr gibt es eine kleine Live-Musik-Session.
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 5€ (Stunden zahlen 2,50€)
Wo: Ferdinandstr. 12
Webseite: https://www.cascadas.club/programm.html

Salsa im Se7en Ocean
Das Se7en Ocean mit Blick auf die Alster hört man an Dienstagabenden schon aus der Ferne, wenn die verführerische Musik über die Alster weht.
Das Publikum ist etwas schicker als casual gekleidet, wie eine After-Work-Crowd.
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 5
Wo: Ballindamm 40, 2. OG
Webseite: http://www.se7en-oceans.de/

Salsa am Mittwoch (nur im Sommer)

Salsa an der Elbe: Watergate wird Salsagate
Wenn selbst in der Hansestadt das Thermometer auf tropische Temperaturen klettert, dann kannst du mittwochs beim Tanz an der Elbe im Watergate das Bergfest feiern.
Eintritt: frei
Beginn: 19:30 Uhr
Wo: Landungsbrücken 8, im Watergate

Neu: Salsa-Mittwoch im Helter-Skelter – UND SONNTAGABEND
Nicht weit vom Hauptbahnhof ist am Mittwoch das Helter-Skelter neue Anlaufstelle zum Salsa-Tanzen. Auch hier gibt es immer wieder musikalische Live-Sessions.
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 5 € (Studenten mit Ausweis erhalten freien Eintritt)
Wo: Steintorplatz 3 (Das Helter Skelter ist die Bar des Generator Hostels.)

Salsa am Donnerstag:

Salsa auf dem Kiez
Mitten auf dem Kiez, mitten in der Großen Freiheit ist jeden Donnerstag Noche Latina in der Galeria 36.
Beginn: 22 Uhr
Eintritt: Freier Eintritt für Frauen bis 1 Uhr, danach 4 €
Wo: Große Freiheit 36
Webseite: https://grossefreiheit36.de/

Salsa am Freitag:

Tango Chocolate – El Guaranchan2
Nicht weit vom Hauptbahnhof gibt es seit Juni 2018 die noch junge Partyreihe Guaranchan2. Zwischen 23.30 Uhr und 1 Uhr darfst du gespannt auf kleine Show- bzw. Tanzeinlage sein.
Beginn: 21.30 Uhr
Eintritt: 5 €
Wo: Kirchenalle 25 

Timbar im Stage Club
Einmal im Monat wird der Stage Club zum Salsa und Kizomba-Tanztempel, denn dann ist Timbar.
Das Publikum ist casual bis schick.
Beginn: 22:30 Uhr
Eintritt: 6 €
Wo: Stresemannstr. 159 a, direkt gegenüber von der S-Bahn Holstenstraße
Die Termine gibt es hier: http://www.stageclub.de

Freitag & Samstag

La Macumba – Tanzschule turns Salsa-Club
Pünktlich um 22 Uhr wird jeden Freitag die Tanzschule zum La Macumba, sowie samstags auch. In mindestens zwei Räumen gibt es Salsa, Bachata, Merengue und Kizomba.
Freitag und Samstag gibt es Animation, zumeist in Form einer Rueda. Je nachdem ob eine kubanische Tanzshow in Hamburg gastiert, kann es gut sein, dass man auch im La Macumba in den Genuss einer kleiner Performance kommt.
Das Publikum ist eher casual gekleidet.
Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 5 €  (Alle 5 Wochen, immer wenn die Tanzkurse enden, ist der Eintritt zur Gran Fiesta for free.)
Wo: Adenauer Alle 3
Webseite: http://lda.in

Wo finde ich aktuelle Informationen zum Salsatanzen in Hamburg?

Aktuelle Infos zu Salsa-Events und Salsa-Partys in Hamburg findest du zum Beispiel auf der Facebookseite  Hamburg Latin Party oder bei Schüler und Freunde der Latin Dance Academy.

El Barrio Hamburg
Verschiedenste Events organisiert das Team von El Barrio Hamburg – von Konzerten in Angie’s Night Club,  Livemusik auf der Kieler Woche oder Partys mit Livemusik im St. Pauli-Clubheim  – El Barrio Hamburg solltest du auf jeden Fall im Blick behalten.
Facebook: facebook.com/elbarriohamburg
Instagram: instagram.com/elbarrioevents

P.S. Da immer wieder neue Partys hinzukommen ist die Liste nicht vollständig. Wenn du Veranstalter bist – schreib mir eine Nachricht.


About the author

Anica

Hallo und willkommen auf just-not-enough-time. Ich bin Anica und teile hier meine Reiseerfahrungen und –empfehlungen.
Seit über 15 Jahren backpacke ich durch die Welt und es ist kein Ende in Sicht.
Wenn ich nicht reisen kann, dann probiere ich neue Dinge aus und schreibe darüber.

Add Comment

Click here to post a comment

*

%d Bloggern gefällt das: