Reiseplanung

Home away from home: Hostelauswahl

Hotelauswahl
Reiseführer

Vor ein paar Jahren genügte der Blick in den Lonely Planet für die Hostelauswahl. Heute gibt es den Lonely Planet, deren Homepage, TripAdvisor, Hostelworld, Hostelbookers und viele Plattformen mehr. Die Optionen sind so zahlreich, dass man Ewigkeiten bei der Auswahl verplempert und nach Stunden nicht weiß, was man bei dem Überangebot an Informationen wählen soll.

Ich suche nach folgenden Kriterien aus:

  • Zufriedenheit: über 80%  – dabei verzichte ich auf Berichte auf TripAdvisor
  • Aufenthaltsraum,  Bar, Dachterrasse, Gemeinschaftsküche – gibt es einen Bereich, wo man leicht andere Reisende kennenlernt?
  • Ist es ein Party-Hostel?
  • Gibt es Kaffee am Morgen? Oder gibt es ein Kaffee gleich nebenan?
  • Lage: Nähe zum Stadtzentrum oder Strand? Ist es eine sichere Gegend?
  • Preis
  • Größe – kein Massentourismus aber auch nicht nur zwei Zimmer
  • Keine Berichte von bed bugs (Bettwanzen)

Am praktischsten sind Empfehlungen anderer Reisender – kommt natürlich ganz darauf an wen man fragt.

Wenn möglich schreibe ich das Hostel direkt an oder buche direkt über die Homepage, damit die Inhaber das Geld erhalten und keine Kommissionen an zwischengeschaltete Plattformen geht.

Wenn das nicht möglich ist, reserviere ich nur die ersten zwei Nächte. Das hat den Vorteil, dass die Gebühren gering bleiben und gibt mir die Option, bei Nicht-Gefallen einfach zu wechseln.

About the author

Anica Richardt

1 Comment

Click here to post a comment

*

%d Bloggern gefällt das: