Psychologie

Buchtipps zur Berufswahl: Inspiration und Information

Buchtipps Berufswahl

Die Buchtipps zur Berufswahl, zur Ausbildungssuche und für die Wahl des ersten Studienfach teilen sich in zwei Bereiche. Die erste und naheliegendste Bereich sind Ratgeber, die sagen, wie Berufswahl geht. Das ist natürlich absolut sinnvoll. Aber es gibt noch eine zweite super wichtige Buchgruppe, die du in der Anfangsphase deiner Berufswahl und auch später lesen solltest. Und das sind Biografien. Biografien von besonders erfolgreichen Menschen, denn da findest du Inspirationen zu außergewöhnlichen Werdegängen und Lebenswegen.

Die wichtigste Erkenntnis, die du nach dem Lesen hoffentlich mitnimmst, ist dass auch du schaffen kannst, was du dir vornimmst. Ganz egal, wie verrückt deine Ziele und Wünsche heute aussehen. In den Büchern wirst du sehen, dass auch diese scheinbaren Überflieger mit dem ersten Schritt angefangen haben.
Spannende Buchtipps zur Berufswahl voller Inspiration sind zum Beispiel:

Ratgeber zur Ausbildungssuche und Studienwahl „Wie geht Berufswahl? Was du unbedingt vor deiner ersten Entscheidung wissen solltest.“

Weißt du, was viele Menschen sagen, wenn ich von dem Buch erzähle? Sie sagen: „Wenn ich das nur früher gewusst hätte!“
Wenn du deine erste Berufswahl mit Sicherheit und Überzeugung treffen willst, wenn du keine nervigen Diskussionen mit deinen Eltern willst, wenn du lernen willst, wie Berufswahl wirklich funktioniert, dann klick auf den LINK und bestell dir das E-Book direkt.

Was ist das Besondere an diesem Buch?
Das Buch leitet dich Schritt für Schritt durch den Berufswahldschungel. Du findest heraus, was du willst und was zu dir passt. Du lernst welche deiner Denkmuster hilfreich sind und welche dich stoppen. Du baust dir einen Überblick über all deine Möglichkeiten auf, die du nach der Schule hast.
Du entwickelst deine eigene Vision für dein Leben.

Du erhältst gebündelt viele Infos, wo und wie du dich bewerben kannst. 
Du lernst, wie du deine beste Entscheidung triffst und dein Leben mutig und bewusst planst.Wenn du dich fragst, was du nach der Schule machen sollst, welche Ausbildung oder welches Studium zu dir passt, dann ist dieses E-Book genau richtig für dich. „Wie geht Berufswahl?“ ist viel mehr als nur eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du deine Wunschausbildung oder dein Wunschstudium findest.

Natürlich erfährst du, wie du deine Interessen und Stärken findest, und wie du deinen eigenen Berufsweg planst. Du lernst aber gleichzeitig viele Fallstricke kennen, die dich bei deiner (ersten) Berufswahl behindern und in eine falsche Richtung schicken können. Und das ist auch das Besondere an diesem Buch! Mit dem psychologischen Wissen über Denk- und Entscheidungsfehler und wie du diese vermeidest, triffst du eine bewusste Entscheidung, die dich deinem Wunschleben näher bringt.

Buchtipp zur Berufswahl: Wie geht Berufswahl. Was du unbedingt vor deiner Entscheidung wissen solltest. Anica Richardt

Berufswahlquickie für Schülerinnen und Schüler. 22 Fragen – 22 Antworten.

Du bist ganz am Anfang und willst dir nur einen Überblick verschaffen? Dann ist der Berufswahlquickie das richtige Buch für dich. In ungefähr 30 Minuten hast du einen Überblick darüber, wie du deine erste Ausbildung oder dein erstes Studium wählst. Und das alles aus einem Buch. Du musst dich nicht durch hunderte Webseiten klicken – du nimmst einfach dieses Buch und weißt Bescheid.

Und diese Fragen werden beantwortet:

1. Ist meine Berufswahl für den Rest meines Lebens? 
2. Gibt es nur einen Beruf, der zu mir passt?
3. Wie fange ich am besten mit Berufswahl an?
4. Welche Wege stehen mir nach der Schule offen?
5. Wie lange dauert die Berufswahl? Wieviel Zeit sollte ich einplanen?
6. Wo finde ich einen Überblick über alle Berufe und Studiengänge?
7. Wann sollte ich mich für Ausbildungsstellen bewerben?
8. Wann sollte ich mich für Studienplätze bewerben?
9. Wann sollte ich mich für ein FSJ bewerben?
10. Wann sollte ich mich für Auslandsaufenthalte bewerben?
11. Wo finde ich Ausbildungsstellen?
12. Wo finde ich Informationen zu Auslandsaufenthalten?
13. Sind Berufswahltests hilfreich?
14. Wie finde ich meine Interessen?
15. Wie finde ich meine Talente?
16. Wie finde ich meine Stärken?
17. Wer hilft mir, wenn ich allein nicht weiter komme?
18. Soll ich machen, was meine Eltern vorschlagen?
19. Ich würde gern studieren aber ich weiß nicht, wie ich das finanzieren kann.
20. Ich kann mich nicht zwischen zwei Berufen entscheiden. Was kann ich tun?
21. Was ist eine gute Entscheidung?
22. Meine Frage ist nicht dabei. Wie komme ich jetzt weiter?

E-Book bestellen: Berufswahlquickie für Schülerinnen und Schüler. 22 Fragen – 22 Antworten. Anica Richardt

Buchtipps zur Studien- und Berufswahl und Ausbildungssuche

Meine Buchempfehlung zur Berufswahl lautet: „Mach was du willst. Design thinking fürs Leben.“ Dieses Buch führt dich Schritt für Schritt zu neuen Lebensentwürfen. Und das ist auch warum ich das Buch so empfehlenswert finde, denn es hat nicht nur deinen Berufsweg im Blick sondern auch dein gesamtes Leben – so wie es im Titel eben auch heißt. Die Autoren sind Berufsberater an der Stanford Universität und illustrieren an Beispielen und werfen viele zentrale Fragen auf, die bei der Berufsplanung, also bei der Lebensplanung, bedacht werden sollten.
Buch lesen: Mach was du willst. Design thinking fürs Leben. Bill Burnett und Dave Evans

Lifecoaching Buchtipp Berufswahl
Schritt für Schritt zum Wunschleben.

Buchtipps zur Berufswahl: Von den Erfahrungen anderer lernen

Michelle Obama – Becoming. Meine Geschichte

Michelle Obama erzählt von ihrem Werdegang und ihrem Lebensweg. Sie gibt viele spannende Einblicke, beginnend mit ihrer Kindheit in Chicagos South Side, einem Problemviertel. Sie erzählt, welche langen Schulwege sie auf sich genommen hat, wie sie Barack Obama unterstütze und welche Kompromisse sie dafür eingegangen ist. Ein absolut inspirierendes Buch. Buch bestellen: Michelle Obama – Becoming. Meine Geschichte

Buch Berufswahl
Der Weg aus Chicagos Problemviertel ins Weiße Haus.

Buchtipp zur Berufswahl: Phil Knight – der Gründer von Nike

Wusstest du, dass der Gründer von Nike mal als Schuhverkäufer angefangen hat? Wenn man ihn als Teenager gefragt hätte, was er werden möchte, dann hätte er sicherlich nicht gesagt, dass er einmal eine der großen Sportsmarken der Welt gründen würde. Phil Knight erzählt auf unterhaltsame Weise von seinem Werdegang und der Entwicklung des Nike-Imperiums. Es macht viel Spaß zu lesen und zu lernen, wie eigentlich alles anfing, wie er Hürden im Lauf seines Lebens gemeistert hat und wie das ikonische Nike-Symbol, der Swoosh, entstand.
Buch bestellen: Shoe Dog. Phil Knight

Buchtipp Inspiration Karriere
Vom Schuhverkäufer zum Nike-Universum

Steve Jobs – Der Gründer von Apple

Nicht nur für IT- und Computer-Fans ist die Biographie von Steve Jobs lesenswert und inspirierend. Mit viel Disziplin, einer Weitsicht und einem Perfektionsanspruch, der Kollegen und Mitarbeiter schlicht in den Wahnsinn treiben konnte, hat Steve Jobs die Handy-Computer-Musikhörwelt auf den Kopf gestellt und eine Marke geschaffen, die ganz sicher jeder auf dieser Welt kennt. Nicht nur der Lebensweg von Steve Jobs ist interessant sondern auch zu lernen, wie Icons entstanden sind, wie das Touchpad entstand und so viele kleine Dinge, die heute als selbstverständlich gelten. 
Buchtipp zur Berufsorientierung bestellen: Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers von Walter Isaacson.  

Buchempfehlung Berufswahl
Man muss nicht gut finden, wie er gehandelt – was er aufgebaut hast, ist phänomenal.

Jeff Bezos: Der Allesverkäufer

Weißt du, dass Amazon ursprünglich Amazon.com hieß und ausschließlich mit dem Verkauf von Büchern begonnen hat? 1994 gründete Jeff Bezos Amazon und hat in weniger als 30 Jahren ein Imperium aufgebaut, dass zu der damaligen Zeit niemand für möglich hielt. Ein Imperium, in dem du mittlerweile alles kaufen kannst. Wie Jeff Bezos vorgegangen ist, wie sich Amazon entwickelt hat, das alles erfährst du in dem Buch „Der Allesverkäufer“. 
Buch lesen: Jeff Bezos und das Imperium von Amazon von Brad Stone

Buchtipp Berufswahl
Vom Online-Buchhändler zum Imperium

Richard Branson: Losing my Virginity. Die Autobiographie

Der Firmengründer mit dem vielseitigsten Firmenportfolio ist Richard Branson. Als Schulabbrecher gründete er eine Studentenzeitung, dann einen Musikversand, der dazu führte, dass er Musikstores eröffnete und ein eigenen Plattenlabel gründete. Heute ist er Chef einer Airline, betreibt Kreuzfahrtschiffe und stellt Rekorde mit wahnsinnigen Touren im Heißluftballon auf. 
Buch lesen: Richard Branson. Losing my Virginity. 

Buchtipp Orientierung Beruf
Der Tausendsassa – von der Studentenzeitung zum Unternehmenskomplex

Buchtipp zur Berufswahl: Boarderlines von Andreas Brendt

In dem Buch von Andreas Brendt, in dem es eigentlich ums Surfen geht, erfährst du auch, wie schwierig die Berufswahl sein kann und wie lange es dauern kann, bis man das findet, was wirklich zu einem passt. Wenn du selbst gerade in der Zwickmühle steckst und nicht so richtig weißt, wie es weiter gehen soll, dann lies das Buch und bestimmt erhältst du viele Denkanstöße und Inspirationen.
Buch lesen: Boarderlines. Andreas Brendt.

Boarderlines Andreas Brendt
Berufswahl ist ein langer Prozess. Schlaue Einblicke gibt es bei Andreas Brendt.

Welche Buchtipps zur Berufswahl hast du?

Hast du auch Buchtipps zur Berufswahl, die dir weiter geholfen haben? Schreib es auf jeden Fall in die Kommentare, damit auch andere davon profitieren können oder schick mir eine Mail an anica@just-not-enough-time.de, damit ich das Buch mit aufnehmen kann.

Wenn du keinen Tipp mehr verpassen möchtest, dann trag dich direkt hier unten ein.

About the author

Anica

Hallo und willkommen auf just-not-enough-time. Ich bin Anica und teile hier meine Reiseerfahrungen und –empfehlungen.
Seit über 15 Jahren backpacke ich durch die Welt und es ist kein Ende in Sicht.
Wenn ich nicht reisen kann, dann probiere ich neue Dinge aus und schreibe darüber.

Add Comment

Click here to post a comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Follow Me!

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: