Italien

Pietrasanta: Lohnt sich ein Besuch in Klein Athen?

Papst auf Skateboard Pietrasanta
Auf dem Domplatz: Der Papst auf nem Skateboard.

Lohnt sich ein Besuch in Pietrasanta: Südlich von La Spezia und der Cinque Terre und nördlich von Pisa und Viareggio liegt das kleine Örtchen Pietrasanta. 
Als Kurzausflug von La Spezia, von Pisa oder Viareggio, für einen Abend oder einen Nachmittag verspricht das historische Zentrum von Pietrasanta Abwechslung vom Strand. Natürlich hat auch Pietrasanta an der Marina von Pietrasanta Strände, so dass das tägliche Bad im Meer nicht entfallen muss. Die Strände sind im Ortsteil Marina de Pietrasanta und ungefähr 4 Kilometer vom Ortskern entfernt.

Pietrasanta – Der Name ist Programm

Pietrasanta wird liebevoll Piccolo Atene – das kleine Athen – genannt, weil die Blütezeit Pietrasantas in derselben Epoche wie die Athens liegt. 
Heute geht man davon aus, dass Pietrasanta im Jahr 1255 gegründet wurde. Auch wenn man vermuten könnte, das Pietrasanta (pietra heißt Stein, santa bedeutet heilig) seinen Namen dem weißen Marmor aus den naheliegenden Bergen verdankt, ist das eher ein Zufall, denn der Name Pietrasanta geht auf den Gründer der Stadt zurück: Guiscardo Pietrasanta. 

Was gibt es in Pietrasanta zu sehen?

Pietrasanta ist ein kleines Städtchen mit pittoreskem Stadtkern. Vor allem der Domplatz und die beiden parallelen Straßen, die den Domplatz einschließen, bieten viele Möglichkeiten von Dolce Vita, im Sinne von kleinen Boutiquen für Kleidung und Kunst, für gemütliche Restaurants und öffentliche Ausstellungsstücke. Schön ist, dass die beiden Straßen Via XX Settembre und die Via Giuseppe Mazzini autofrei sind und so eine sommerliche Ruhe und Entspannung durch Pietrasanta fließt. 

Blaue Banana Pietrasanta
Verkehrsberuhigte Straßen

Der Domplatz in Pietrasanta: Pizza Duomo

Neben dem Dom und den gemütlichen Straßen beeindruckt Pietrasanta mit vielen wechselnden Skulpturen, die die Stadt in ein begehbares Museum verwandeln. Im September 2021 hatte der Popkünstler Giuseppe Veneziano seine Exponate auf dem Domplatz gezeigt. Alte, massive, helle Gebäude im Kontrast zur farbenfrohen Supermanfamilie oder einem Skateboard fahrenden Papst. Daran haben sicher nicht nur Kinder Freude. 

  • Pietrasanta Openair Museum
  • Popart in Pietrasanta
  • Papst auf Skateboard Pietrasanta
  • Openairmuseum Pietrasanta
  • Lohnt sich ein Besuch in Pietrasanta
  • Lohnt sich Pietrasanta

Was kann man in Pietrasanta unternehmen?

Wenn dich der Besuch der Stadt mit all den Skulpturen begeistert hat und du mehr Kunst besichtigen möchtest, kannst du in Pietrasanta einen Museumsbesuch einplanen, zum Beispiel im: Wenn du dich für Bildhauerei interessierst, dann ist das Museo del Bozetti vielleicht etwas für dich, denn dort warten 700 Entwürfe von Bildhauern aus aller Welt auf dich.

Aussicht Marina di Pietrasanta
Meer und im Hintergrund die Berge, in denen der weiße Marmor abgebaut wird.

Wenn du weißt, wann du in Pietrasanta bist, dann buche deinen Museumsbesuch vorab. In Zeiten von Corona unterliegen Museumsbesuche ebenfalls bestimmten Vorschriften.

Marina di Pietrasanta

Der Ortsteil von Pietrasanta, der näher am Meer liegt, heißt Marina di Pietrasanta. Hier findest du eine Pier, die ins Meer ragt, ein Riesenrad, einen Platz mit Spielangeboten für Kinder und eine kleine verkehrsberuhigte Einkaufsstraße.

Einkaufsstraße Marina di Pietrasanta
gemütliche kleine Straße in Marina di Pietrasanta

Entlang der Promenade kannst du in südliche Richtung weiter bis nach Viareggio spazieren oder radeln. Von Marina di Pietrasanta bis nach Viareggio sind es ungefähr 9km. In nördliche Richtung, 5 km entfernt, kommst du nach Forte de Marmi.

Radweg von Viareggio nach Pietrasanta
Perfekt zum Fahrradfahren.

Wo befindet sich Pietrasanta?

Pietrasanta liegt in der nördlichen Toskana und gehört zu der Provinz Lucca. Die Stadt befindet sich zwischen den Apuanischen Alpen und dem Ligurischen Meer. Pietrasanta ist 30km von Pisa entfernt und du benötigst bei Anreise mit der Bahn knapp 30 Minuten. Der Bahnhof von Pietrasanta ist nahe dem Stadtzentrum, so dass du zu Fuß in wenigen Minuten die Sehenswürdigkeiten erreichst.  

Was kann man in Pietrasanta machen?

In Pietrasanta kannst du das Stadtzentrum und Museen besichtigen. Pietrasanta eignet sich gut als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Du kannst von Pietrasanta ausgehend Ausflüge nach Viareggio, Pisa, La Spezia, Carrara, Cinque Terre, Livorno und Florenz machen. Dies sind alles Orte, die sich gut für einen Tagesausflug eignen. 
Ein Besuch der Villa Puccinis am Torre de Lago kannst du ebenfalls einplanen – per Bahn, Auto oder mit dem Rad. Du kannst bei entsprechenden Bedingungen Wellensurfen oder SUPen gehen. Ist genug Wind da, kannst du auch kiten. Natürlich kannst du auch einfach am Meer entspannen. Als ruhiger Startpunkt für Ausflüge in die Toskana lohnt sich ein Besuch in Pietrasanta allemal.

Pietrasanta Viarrggio Surfen
Bei Wellengang kannst du surfen.

Wie viel Zeit sollte man für Pietrasanta einplanen?

Wenn es darum geht, die schönsten Straßen einmal entlang zu spazieren, einen Blick in die Kirchen und auf die Skulpturen zu werfen, dann sind 1 bis 2 Stunden aus meiner Erfahrung mehr als genug Zeit für Pietrasanta. Wenn du für deinen Urlaub ein Örtchen suchst, dass klein und unaufgeregt ist, dann könnte Pietrasanta das richtige für dich sein.

Lohnt sich ein Besuch in Pietrasanta?

Für Kunstinteressierte, für Liebhaber kleiner gemütlicher italienischer Städtchen ist Pietrasanta sehenswert und als Startpunkt für Ausflüge empfehlenswert.

Wie viele Menschen leben in Pietrasanta?

Ungefähr 27.000 Menschen leben in Pietrasanta. Zu Urlaubszeiten ist die Anzahl ganz sicher deutlich höher. 

Wofür ist Pietrasanta bekannt?

Neben dem weißen Marmor, der oberhalb von Pietrasanta in den Apuanischen Alpen abgebaut wird, ist Pietrasanta als Ausbildungszentrum für Bildhauer bekannt.

Wie kommt man mit dem Rad von Viareggio nach Pietrasanta?

Wenn du mit dem Rad von Viareggio in Richtung Pietrasanta fährst, dann ist die Marina von Pietrasanta als eigenständiger Ort kaum zu erkennen, denn die Orte verschmelzen entlang der Küste. Von Viareggio fährt du 9 Kilometer entlang der Promenade bis zu Marina di Pietrasanta. Wenn du die Pier in Marina di Pietrasanta erreichst, fährst du je nach Route 5 bis 6 Kilometer in Richtung Inland, bis du Pietrasanta erreichst. Du fährst dann größtenteils auf kleinen Landstraßen ohne ausgewiesenen Radweg. 

Wie kommt man mit der Bahn von Viareggio nach Pietrasanta?

Mit der Bahn erreichst du Pietrasanta von Viareggio in 8 Minuten. Die Bahnen fahren ungefähr alle 30 Minuten. Die Fahrt kostet 2,60 Euro.
Von Forte de Marmi dauert die Fahrt lediglich 3 Minuten (1,50 Euro), von La Spezia benötigst du 36 Minuten (5,80 Euro). Die genauen Fahrtzeiten und möglicherweise abweichende Preise finde du auf: www.trenitalia.com

Mit dem Rad nach Pietrasanta
Mehr Toskana geht nicht.

Wie kommt man mit der Bahn von Pisa nach Pietrasanta?

Von Pisa nach Pietrasanta dauert die Fahrt mit der Bahn etwas weniger als 30 Minuten und kostet 4,70 Euro.

Welche Flughäfen sind in der Nähe von Pietrasanta?

Der nächste Flughafen zu Pietrasanta befindet sich in Pisa. Alternativ kannst du in Florenz oder Bologna einfliegen. Von dort erreicht du mit dem Zug Pietrasanta in 2 bis 3 Stunden.

Welcher Reiseführer eignet sich für Pietrasanta und die Toskana?

Ich habe für die Reisevorbereitung das Reise-Taschenbuch Toskana von Dumont genutzt.

About the author

Anica

Hallo und willkommen auf just-not-enough-time. Ich bin Anica und teile hier meine Reiseerfahrungen und –empfehlungen.
Seit über 15 Jahren backpacke ich durch die Welt und es ist kein Ende in Sicht.
Wenn ich nicht reisen kann, dann probiere ich neue Dinge aus und schreibe darüber.

Add Comment

Click here to post a comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Follow Me!

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: